Ambulante Pflege, DRK, Wohlfahrtsverband, Augentropfen, Hausbesuch, Patient, Pflegedienst, Pfleger, Pflegerin Foto: A. Zelck / DRK e.V.
Entlastende Hilfen für PfegendeEntlastende Hilfen für Pfegende

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Alltagshilfen
  3. Entlastende Hilfen für Pfegende

Entlastende Hilfen für Pflegende

Ansprechpartner

Frau
Astrid Abel

Tel: 04761 9937-25
a.abel(at)drk-bremervoerde.de

Großer Platz 12
27432 Bremervörde

Was sind "Entlastende Hilfen"?

Zwei Drittel aller pflegebedürftigen Menschen werden von Angehörigen, Nachbarn oder Freunden gepflegt. Durch ihre Unterstützung ermöglichen sie den von Pflegebedürftigkeit betroffenen Menschen den Verbleib in ihrer vertrauten Umgebung.
Aufgrund der demographischen Entwicklung gewinnt die qualifizierte Versorgung Pflegebedürftiger durch Angehörige und ehrenamtlich Pflegende zunehmend an Bedeutung. Pflegende Angehörige werden in Zukunft noch stärker gefordert sein als bisher. Das zweite Neuordnungsgesetz der Pflegeversicherung sieht  den Ausbau der Anleitungspflege für Angehörige vor.  Die unterstützenden Angebote des DRK zur körperlichen und psychischen Entlastung helfen Ihnen, wieder Kraft zu tanken.

Erfahren Sie mehr zu unseren Hilfen

Wie geht es weiter?

Nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf.