Koordinierungsstelle für Familienhebammen und FamilienkinderkrankenschwesternKoordinierungsstelle für Familienhebammen und Familienkinderkrankenschwestern

Koordinierungsstelle für Familienhebammen und Familienkinderkrankenschwestern

Ansprechpartner

Frau
Ute Klöker

Tel: 04281 71717-41
Mobil: 0172 28 37 347
koordinierungsstelle(at)drk-bremervoerde.de

Godenstedter Straße 59
27404 Zeven

Auf den Anfang kommt es an!

Die Schwangerschaft und die Geburt des Kindes bedeutet für jede Frau eine große Veränderung und alle Eltern wünschen sich für ihr Kind einen guten Start ins Leben. Und alle Kinder verdienen die Chance auf eine gesunde körperliche und seelische Entwicklung. Doch nicht immer sind die Voraussetzungen dafür gegeben.

Unterstützung finden betroffene Familien dabei durch den Einsatz einer Familienhebamme oder Familienkinderkrankenschwester. Die bereits in der Schwangerschaft geknüpften Kontakte zu einer Familienhebamme werden direkt nach der Entbindung intensiviert und über den Zeitraum des ersten Lebensjahres des Kindes kann die Betreuung  kontinuierlich die Ressourcen der Eltern fördern und weiterentwickeln. Die Familienkinderkrankenschwestern betreuen Mütter/Väter in schwierigen sozialen und psychosozialen Lebenssituationen. Die Betreuung der jungen Familien und der Säuglinge findet aufsuchend im vertrauten häuslichen Bereich statt und kann über einen Zeitraum der ersten drei Lebensjahre des Kindes erfolgen. Das Angebot ist gänzlich freiwillig und kostenlos. Im Vordergrund steht die Prävention. Die Intensität und Dauer der Kontakte zwischen der Familie und der Familienhebamme/Familienkinderkrankenschwester werden  in gegenseitigem Einverständnis auf die Bedürfnisse der Familie abgestimmt.

Vielleicht fühlen Sie sich momentan auch mit dieser neuen Situation überfordert oder befinden sich gerade in einer schwierigen Lebenssituation? Sie haben Fragen zur Entwicklung Ihres Kindes oder benötigen Informationen zur altersgerechten  Ernährung und Pflege? Dann melden Sie sich bei uns! In einem ersten unverbindlichen Gespräch informieren wir Sie ausführlich über unsere Tätigkeit und vermitteln bei Bedarf auch weiterführende Hilfeangebote.

Flyer

Unser Team